2 Jahre Filip

Zwei Jahre seit Filips Geburt.
Zwei Jahre ohne Filip.
Happy Birthday mein Herz đź’š 

Heute bin ich endlich wieder schwanger. Obwohl ich mir nichts sehnlicher gewĂĽnscht habe, kann ich den Zustand aktuell kaum genieĂźen. Heute an Filips Geburtstag bin ich mit Baby Nr 4 genau so weit, wie ich mit Luis war, als er am 13.07.17 geboren wurde.

Sternenkinder-Geburtstage… man kann es nicht “feiern“. Das Wort an sich schon irgendwie widersprĂĽchlich. 
Sternenkind – ein totes Kind. 
Geburtstag – man zelebriert die Geburt und das Leben. Andere Menschen zum Sternenkindgeburtstag einladen, merkwĂĽrdig. FĂĽr die eingeladenen. FĂĽr die Mama aber vielleicht wichtig.

Nur wenige Menschen denken an Sternenkindergeburtstage. Am aller meisten die MĂĽtter. Sonst kaum jemand. Meine Mama denkt an sie. Jeden Tag. Ich habe praktische Daten fĂĽr die Geburtstage meiner Kinder bekommen. Jeden Tag um 13:07, um 16:12 und um 18:03 Uhr schickt Mama mir Herzen in den Farben, die ich mit meinen Babys verbinde. đź’›đź§ˇđź’š

Ich kann nicht damit „abschliessen“. Ich kann nicht meine Babys abhaken. Sie sind und bleiben immer meine Babys und die Geburts- und Todestage sind immer in meinen Gedanken. Sie sind schmerzhaft, anstrengend und trotzdem möchte und kann ich nicht aufhören daran zu denken. Das ist alles, was mir von ihnen geblieben ist, neben ihren Urnen. Die Erinnerung. Auch schmerzhafte Erinnerung. Aber auch die Gedanken an die schönen Momente der Schwangerschaft, der Moment sein Baby zu sehen, wie wunderbar sie waren…

FĂĽr andere ist dieser Tag bedeutungslos. Vielleicht versuchen sie ihm Bedeutung zu geben, wenn sie wissen oder merken, dass er fĂĽr die Mutter von Bedeutung ist. Wie sollen sie auch anders… andere Menschen haben kaum bis keinen Bezug zu dem Baby gehabt, das vor, bei oder kurz nach der Geburt verstorben ist. Wenn es sie berĂĽhrt, schlieĂźen sie meist schnell damit ab und wollen nicht mehr so wirklich daran denken. Verständlich. Tot ist traurig, schmerzhaft bis unerträglich, wenn man sich damit auseinander setzt.

2 Jahre ohne Filip und trotzdem immer in meinen Gedanken. Gedanken die mir schwer auf dem Herzen liegen, aber alles sind, was ich von meinem Baby habe.

Es wird keine Geburtstagsfeier geben. Keine anderen Menschen denken an mein Baby, aber ich. Umso mehr. Dein Papa ist genervt von meiner Laune. Versteht nicht, warum ich so drauf bin, wie ich bin. Traurig, deprimiert, gereizt. Er konnte dich nicht kennen lernen. Hat leider kaum einen Bezug zu dir. Wenn er darĂĽber nachdenkt, weiĂź er deinen Geburtstag, aber jetzt gerade weiĂź er nicht, dass er heute ist. Ich verstehe das. Leider. Wie schade, dass er dich nicht so kennen lernen konnte wie ich.

Happy Birthday mein Herz,

Ich denke an dich und liebe dich đź’š

Ein Gedanke zu “2 Jahre Filip

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ă„ndern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ă„ndern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ă„ndern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ă„ndern )

Verbinde mit %s